Live und in Farbe - Yogakurse im Duisburger Süden

Yogalehrerin beim Ausrollen der Yogamatten
Auf die Matten, fertig, los!

Die fortlaufenden Kurse in Duisburg-Mündelheim werden jeweils in Blöcken à 10 Einheiten angeboten und sind für Anfänger sowie Erfahrene und alle, die auf der Suche nach einer professionellen Yogaschule im Duisburger Süden sind, gleichermaßen geeignet. Ein Einstieg ist - je nach Verfügbarkeit auch in einem bereits laufenden Kurs - jederzeit möglich.

 

Bei Interesse an einer Probestunde freuen wir uns über eine Nachricht an info@yoga-nidhana.de oder einen kurzen Anruf unter der Telefonnummer 02 03 / 3 63 15 13!

 

Der Start der kommenden Kursreihen wird monatlich im Prana Post Newsletter bekannt gegeben! Jetzt kostenlos und unverbindlich über den u. a. Link registrieren:

 

HINWEIS: Nach der Anmeldung muss erst noch eine separat zugestellte E-mail (landet ggf. im Spam-Ordner) bestätigt werden. Ansonsten darf kein Newsletter zugestellt werden (=> Double-Opt-in).

Aktueller Kursplan

See you in Savasana!
See you in Savasana!

Montag

17.45 - 19.15 Uhr - Level I-II

(Präsenzunterricht - Open-Air & Zoom)

 

19.30 - 21.00 Uhr - Level I

(Präsenzunterricht - Open-Air)

 

 

Dienstag

9.00 - 10.30 Uhr - Intro
(in Planung)

 

17.30 - 19.00 Uhr - Level II

(Präsenzunterricht - Open-Air & Zoom)

 

 

Mittwoch

Personal Yoga
(nach Vereinbarung)

 

 

Donnerstag

18.00 - 19.00 Uhr - Kundalini Yoga
(Neustart sobald Präsenzunterricht wieder
möglich ist)

 

 

Freitag

16.00 - 17.30 Uhr - Level I

(Präsenzunterricht - Open-Air & Zoom)


Erläuterungen zu den Kursinhalten

Intro: Vermittlung wesentlicher Grundlagen der fundamentalen Yogahaltungen (Asanas) und Bewegungs-abläufe im Hatha Yoga zwecks Reduzierung von Spannungszuständen, Aufbau von Kraft, Steigerung der Flexibilität und Verbesserung der Körperwahrnehmung

 

Level I: Vermittlung fordernderer Asanas inklusive Optimierung der exakten Ausrichtung und Forcierung des Wechselspiels von Anspannung und Entspannung ergänzt um das Erlernen einfacher Atemtechniken und kurzen Meditationen

 

Level I-II: Übergang von Level I zu Level II

 

Level II: Vermittlung fortgeschrittener Asanas inklusive Variationen in Verbindung mit ausgedehnten Sonnengrüßen (kraftvolle Bewegungsabfolge), weiterführenden Atemtechniken (Pranayama) und längeren Meditationen

 

Kundalini Yoga: Im Gegensatz zum klassischen Hatha-Yoga handelt es sich bei den Übungen (Kriyas) oft um dynamische Bewegungsabläufe kombiniert mit dem Hatha Yoga verwandten Asanas. Ergänzt werden die Übungsreihen um Atemübungen (Pranayama) und Meditationen. Der Fokus liegt insgesamt auf einer Harmonisierung und Stärkung des Nerven- und Drüsensystems.

 

Stress Release: Vermittlung stressreduzierender bzw. stresslösender Entspannungstechniken ergänzt um kurze Atemübungen und Yogasequenzen mit spannungslösender Wirkung