Herzlich Willkommen bei Yoga Nidhana in Duisburg-Mündelheim!

Alle, die auf der Suche nach einem professionellen Yogastudio im schönen Duisburg Süd sind, werden unter Yogaschule fündig - interessierte Firmenkunden erhalten unter Business Yoga weitere Informationen.

News & Trends rund um Yoga & Co. gibt es darüber hinaus auf dem Blog oder über die Yoga Nidhana Facebook Seite!


Neue Posts im Yoga Nidhana Blog


Bauchgefühl statt Sixpack - Warum wir uns öfter liebevoll unserem Zentrum zuwenden sollten

Immer wieder sehe ich in meinen Yogakursen Frauen, die auch in den entspanntesten Übungen noch krampfhaft versuchen, ihren (mehr oder weniger vorhandenen) Bauch einzuziehen. Und warum? Weil wir den liebevollen Umgang mit unserer Körpermitte gänzlich aus den Augen verloren haben und unseren Bauch leider eher als lästig betrachten. 

Dabei verraten uns Redewendungen wie "auf unseren Bauch hören" oder "aus dem Bauch heraus entscheiden", was wir alle insgeheim wissen: um ein gesundes Bauchgefühl zu etablieren, müssen wir unserem Bauch wieder den nötigen Raum geben, den er braucht und zwar ohne Wenn und Aber.

Leichter gesagt als getan? Mit den folgenden drei Übungen können wir uns ganz behutsam wieder mit unserer Mitte verbinden und gleichzeitig allen künstlichen Schönheitsidealen "Bye Bye" sagen. Am besten direkt heute noch damit beginnen...

mehr lesen 0 Kommentare

Abkühlung gefällig? Dieser Snack schafft sofort Abhilfe!

Einen ersten Vorgeschmack hat der diesjährige Sommer ja bereits hinterlassen und das kommende Wochenende verspricht ja nun, noch ein wenig heißer zu werden... Da dann sämtliche Formen von Abkühlung mehr als willkommen sind, möchte ich Euch heute einen ganz speziellen, leckeren Snack ans Herz legen. Und die Betonung liegt dabei auf Snack, denn von richtigem Hunger kann bei den Temperaturen ja keine Rede sein.

Wenn Ihr Euch zwischendurch trotzdem mal ratzfatz von innen her runter kühlen wollt, dann habe ich hier was Tolles für Euch...

mehr lesen 0 Kommentare

Hormone außer Kontrolle? Diese Übung bringt Euch zurück in die Balance

Kennt Ihr das auch? Dieses Gefühl, wie ferngesteuert zu sein? So, als würde der Körper einfach "sein Ding" machen und man selbst sieht nur dabei zu, ohne irgendwie eingreifen zu können? Momente, in denen insbesondere unser emotionales Gleichgewicht vollkommen aus dem Ruder zu laufen scheint, ohne dass wir direkt den Grund für dieses Durcheinander erkennen?

 

Das Wichtigste ist, sich erst einmal bewusst zu machen, wer oder was  hinter all' dem Chaos steht. Häufig ist es unser endokrines System oder besser gesagt: die Hormone! Und die gute Nachricht ist, dass es eine ganz simple Übung gibt, die Ihr jederzeit und überall anwenden könnt, um Euer ganzes System in solchen Situation wieder auf ein Normalmaß herunter zu fahren - ohne viel Schnickschnack und kinderleicht...

mehr lesen 0 Kommentare

Warum ein wenig mehr Selbstliebe nicht schaden kann und die fünf wichtigsten Do's auf dem Weg dorthin

"Fall in love with yourself first!"... schon mal gehört? Höchstwahrscheinlich! Aber was bedeutet das eigentlich ganz konkret?

 

Sich nicht verbiegen lassen... sich selbst so annehmen wie man ist... das eigene Wohl an die erste Stelle setzen...? So steht es zumindest in all' den vielen Ratgebern, von denen wir alle wahrscheinlich schon einmal ein Exemplar in den Händen gehalten oder sogar gekauft haben. Denn Selbstliebe gehört sicherlich zu den ganz großen Themen unsere Zeit, wenn es um Dinge wie Akzeptanz, Mut und Optimierung geht.

 

Die Frage ist nur, warum es uns trotzdem so schwer fällt, uns selbst zu mögen, uns richtig toll zu finden... Klar ist, dass es auf diesem Gebiet wirklich ans Eingemachte geht und das lässt sich nicht mal eben in zehn Minuten zwischen Abwasch und Lieblingsserie abhandeln. Selbstliebe ist eine Entscheidung! Und wenn Du wissen möchtest, welche fünf Do's Du ab sofort unbedingt in Dein Leben integrieren solltest, um diese Entscheidung auch wirklich zu treffen, erfährst Du hier...  

mehr lesen 1 Kommentare

Energie-Boost gefällig? Dann gönnt Eurem Körper einen grünen Frühjahrsputz!

Ein Blick nach draußen genügt:  Sonne pur und Frühling satt! Herrlich, oder? Trotzdem ist es verständlich, dass viele von uns gar nicht so schnell hinterher kommen, insbesondere wenn man bedenkt, dass wir uns vorletzte Woche noch im tiefsten Winter befunden haben.

Wenn Ihr Eurem Körper kurzfristig ein wenig auf die Sprünge helfen wollt, dann geht das leichter, als Ihr vielleicht denkt und zwar mit der Hilfe grüner Lebensmittel. Kalorienzählen & Co. fällt hierbei allerdings weg, denn erlaubt ist, was und - vor allen Dingen - wie viel gefällt. Hört sich nach einem guten Plan an, dann bitte hier entlang...

mehr lesen 0 Kommentare