Tarotskop - Weisheiten und Seelenfutter zum Nachdenken

Hier findet Ihr Monat für Monat eine kurze und knackige Deutung der jeweiligen Monatskarte, die ich für uns gezogen habe. Das Deck, das ich dafür nutze, ist das Connected and Free Alchemist's Oracle von Inner Hue.

31 Jul 2020

Passender Weise habe ich für den Sommermonat August die Karte "Sun's Rays" gezogen. Sie fordert uns - nach all' den Schwierigkeiten und Unsicherheiten der letzten Monate - dazu auf, uns wieder der Sonne, dem Licht zuzuwenden. Sämtliche Anstrengungen, die wir vielleicht haben auf uns nehmen müssen, zahlen sich nun insofern aus, als dass wir erkennen, dass sie uns gut durch die hinter uns liegende, turbulente Zeit manövriert haben.

 

Nehmt Euch diesen Monat jeden Tag ein wenig Zeit, um zu spüren, wie die Energie nach und nach zurück kehrt und jede einzelne Zelle Eures Körpers durchdringt. Vielleicht zeigt sich Euch das Licht auch in Form von geistiger Klarheit oder ganz neuen Ideen, die Euch das Universum auf Basis Eurer tiefsten Wünsche und Sehnsüchte nun schickt.

 

Diese Zeitqualität eignet sich auch hervorragend für intellektuelle Aktivitäten wie regelmäßiges Journaling (Aufschreiben aller Gedanken und Ideen, die gerade im Kopf herum schwirren), das nachweislich dazu beitragen kann, sich der eigenen Ziele und Wünsche noch einmal absolut bewusst zu werden. Vielleicht probiert Ihr aber auch einfach aus, wie es sich anfühlt, neue Routinen in Euren Alltag zu integrieren. Diese können Euch dabei unterstützen, den Herausforderungen des Alltags zukünftig noch gelassener entgegen zu treten.

 

Vielleicht möchtet Ihr dem Licht aber auch lieber mit Hilfe einer kreativen Herangehensweise Ausdruck verleihen. Dazu könntet Ihr z. B. einen Raum in Eurem Zuhause oder auch nur einen bestimmten Bereich "in ganz neuem Licht" erstrahlen lassen. So ein kleines Makeover wirkt tatsächlich häufig Wunder!

 

Kommentare: 0

 

 

PS: Wenn Ihr mehr über den Einsatz von Tarotkarten erfahren möchtet und Euch für ein ganz persönliches Reading interessiert, schreibt mir gerne eine kurze Nachricht an info@yoga-nidhana.de.